IMPRESSUM , WIDERRUFSBELEHRUNG UND AGB, ENERGIEPASS

Seitenverantwortlich: Gerd Fuhlbrügge
Webmaster (at) kroatien-immobilien.biz
Tel: +49 (0) 3684081288
Albrecht-Immobilien-International
Inhaber: Gesine Albrecht
Strasse der Einheit 39
98596 Trusetal
Tel: ++49 ( 0 )3684081288
Fax:++49 ( 0) 3684081897
Internetfax: 0049 (0) 32124288888
Mobil:++49 ( 0) 172 6263056
Skype: albrechtinternational
Twitter: Albrechthomes
Direktkontakt:
albrecht( at) golfimmobilien.com
Makler gemäß §34 c mit der zuständigen Aufsichtsbehörde
LRA Schmalkalden-Meiningen, Gewerbeamt, , Sitz 98617 Meinigen. Obershäuser Platz1
Seitengestaltung: wimmo-internetservice
Ust.ID:DE 173377431

Seit Januar 2016 verlangt das EU-Recht, dass Makler im Impressum ihrer Internetseite einen Hinweis auf die Online-Streitschlichtungsstelle (OS) der EU angeben. Der Link zur Online-Streitschlichtungsstelle (OS) der EU lautet: ec.europa.eu/consumers/odr.


AGB und Wiederrufsbelehrung ( Diese erhalten Sie per Mail als ausdrückbare PDF -Formulare)
AGB für Käufer und Mieter von Albrecht-Immobilien-InternationalRückfax an:0049 (0)3684081897
Angebote: Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend und unverbindlich. Sie beruhen auf Kundeninformationen und sind nachzuprüfen. Bei Objekten außerhalb Deutschlands ist hierfür zwingend ein Anwalt ein gerichtlich zugelassener Übersetzer und bei Bedarf ein Bauingenieur / Geometer mit Kenntnissen der landestypischen Gesetze und Gepflogenheiten durch den Auftraggeber einzuschalten welcher auch die Kosten dafür trägt . Der Makler übernimmt keinerlei Haftung für Angaben in Exposés, Prospekten, Beschreibungen, Internetseiten und Ähnliches., da sie ausschließlich vom Objektanbieter erteilt wurden. Objektnachweise können per Briefpost, per Fax oder per EMail an den Auftraggeber zugestellt werden und/oder vor Ort durch Besichtigungen erfolgen..
Diskretion: Unsere Angebote sind nur für den Empfänger / Auftraggeber bestimmt und dürfen Dritten nicht weitergegeben werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Rechtsgeschäft mit dem nachgewiesenen Objekt zustande, so hat der Auftraggeber ein erweitertes Provisionsversprechen in Höhe der im Erfolgsfalle anfallenden Provision zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer zu erfüllen. Die Weitergabe der durch den Makler erteilten Informationen – insbesondere die Weitergabe des Nachweises an Dritte durch den Auftragsgeber ist nur nach schriftlicher Zustimmung durch den Makler gestattet. Andernfalls haftet er - unbeschadet eines weiteren Schadensersatzanspruchs - im Falle des Vertragsschlusses durch den Dritten auf die entgangene Provision des Nachweises.
Bekanntgabe: Ist dem Auftraggeber das nachgewiesene Objekt zum Zeitpunkt des Nachweises bereits bekannt, so hat er dies unverzüglich mitzuteilen. Hierbei hat er Zeitpunkt und Anbieter schriftlich zu benennen. Auf Verlangen ist Kenntnis und Zeitpunkt zu belegen. Verstöße gegen diese Verpflichtung begründen einen Schadensersatzanspruch des Maklers. Wird das nachgewiesene Objekt später nochmals von Dritten angeboten, so hat der Auftraggeber dieses als bekannt zurückzuweisen, um die Kausalität der Maklertätigkeit nicht zu gefährden.
Auftrag: Die Aufnahme von Verhandlungen bedeutet Auftragserteilung und gleichzeitig auch Anerkennung der AGB. Der Vertrag über ein nachgewiesenes Objekt ist uns sofort mitzuteilen.
Provision: Diese entsteht und ist fällig, wenn aufgrund unseres Nachweis- oder Vermittlungserfolges ein Rechtsgeschäft (Kauf/ Pacht / Miete / Beteiligung / Rente / Mietkauf etc.) ursächlich, mitursächlich zustande kommt. Ein Vertrag wie z. B. Pacht, statt Kauf, abgeschlossen wird. Ein Rechtsgeschäft zu Bedingungen erfolgt, welche vom ursprünglichen Angebot inhaltlich abweichen. Die Provision ist, soweit nichtanders vereinbart zum Notartermin fällig. Die Provision wird auch dann fällig, wenn der Auftraggeber zum Erwerb der Immobilie eine Firma gründet oder über Dritte gründen lässt und diese Firma eine dem Auftraggeber nachgewiesenen Immobilien kauft oder mietet. Im vollen Umfang provisionspflichtig wird auch, wer die Immobilie nicht direkt kauft sondern die Eigentümergesellschaft ( GmbH, d.o.o. AG usw.) der Immobilie inklusive der Immobilie kauft.
1. Die Maklerfirma Albrecht Immobilien, International, Strasse der Einheit 39, 98596 Brotterode-Trusetal, Inhaber: Gesine Albrecht
erhält für den Nachweis und/oder die Vermittlung von Vertragsgelegenheiten eine Provision in nachstehend aufgeführter
Höhe inklusive gültiger gesetzlicher Mehrwertsteuer von aktuell 19 %
-a) bei Kaufverträgen oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften in Deutschland 5,95 % vom Kaufpreis;
-b) sofern im Objektnachweis niedrigere Provisionen angegeben sind, gelten diese. In der Regel sind das bei Auslandsimmobilien 3,57 bis 5,95 Prozent; Es gibt auch Objekte die für den Käufer provisionsfrei sein können, darauf wird im jeweiligen Expose und dem Objektnachweis speziell hingewiesen.
-c) bei Vermietung, Verpachtung, Leasing oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften 2,38 Monatspreise ; dies sind die vom Objektabnehmer zu zahlenden Beträge zzgl. aller sonstigen Zuwendungen und geldwerten Leistungen, mit Ausnahme der Nebenkosten.
Die vorstehenden Provisionssätze sind mangels abweichender Vereinbarung vom Objektabnehmer an den Makler oder an eine von Ihm schriftlich bestimmte Bevollmächtigte dritte Person zu zahlen. Sie gelten, soweit in dem jeweiligen Angebot nicht ausdrücklich eine andere Provision ausgewiesen ist.
2. Mit Abschluss des Hauptvertrages ist die Provision verdient. Sie ist dann auch zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug der Provision oder eines Aufwendungsersatzes sind vom Auftraggeber Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Basiszinssatz des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes, mindestens jedoch 6 % zu zahlen. Dem Auftraggeber bleibt der Nachweis vorbehalten, dass ein Schaden nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist. Diverse: Wir sind auch für den Verkäufer und Verpächter als Makler tätig. Vereinbarungen und Zusicherungen, die von den AGB's abweichen, bedürfen der Schriftform. Die Unzulässigkeit einer Bestimmung berührt die Gültigkeit der Übrigen nicht. An die Stelle von evtl. unwirksamer Bestimmungen treten sinngemäß die einschlägigen gesetzlichen Regelungen.
Herr / Frau / Firma : Name Vorname
Wohnhaft in / mit Sitz in: PLZ: Ort: Strasse: Nr:
Tel-Nr:......................................................... im obenstehenden Text Aufraggeber genannt hat die oben genannten Punkte der AGB gelesen und inhaltlich
gelesen und verstanden. (Unterschriften für Firmen nur durch Geschäftsführer oder Personen mit Prokura.) Die Widerrufsbelehrung wurde zusammen mit dem Objektnachweis ausgehändigt.
Ort: ............................. Datum:......................................... Unterschrift(en) .......................................... ...................

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Firma Albrecht-Immobilien-International , Inhaber Gesine Albrecht, Strasse der Einheit 39,98596 Brotterode-Trusetal E-Mail: albrecht-international@t-online.de, Fax 036840 81897

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz in Provisionshöhe leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

ENERGIEPASS: Die Daten aus dem Energiepass finden Sie bei dem jeweiligen Objekt in der Rubrik Datenbank. Dort wo keine Daten vorliegen, hat uns der Verkäufer noch keinen Energiepass vorgelegt , bzw hat diesen in Vorbereitung.